Reise zu den Schulen 2018

Montag, 15.1.2018

Heute beginnt ein wahrer Marathon: fertige Schulgebäude und Latrinen sind zu besichtigen und zu eröffnen, neue Bauten anzukündigen.
Jonas Damme, unser Reisepartner vom Haller Kreisblatt, hat am 19.1.2018 auch darüber ausführlich berichtet.
Interessenten stellen wir gern die Artikel zur Verfügung.

Ein paar Abstecher gab es zusätzlich.

Tanve: Donnerstag Ankündigung, Montag bereits Ausschachten.

Viele Versprechen werden nicht eingehalten. In Lissazounme ein unfertiger Bau. Die Termiten sind schneller.

Königspalast in Abomey

Dann feierliche Eröffnung der Collegeschule in Sahé mit viel Musik, Tanz, Reden und gutem Essen.

Der Höhepunkt: André Quakernack wird zum König des Dorfes ernannt.

Deutsch und Spanisch wird als zweite Fremdsprache gelehrt.

Die Reisetruppe ist gespannt

Tanzen im Süden: Die Schulterm übertragen die Bewegungen auf den ganzen Körper.

Reden - Reden - Reden
Dorfsänger, Schulleiter, Schülerin, Bürgermeister, Regionalrat, Minister ... dann wir der Reihe nach. Sprachen: Französisch, Fon, Deutsch

Der Kunstlehrer ist ein exzellenter Moderator

Die Schüler fotografieren zurück.

Dann weiter zu anderen Schulbauten von Sonafa bis wir in Kinta, bei den Geschwistern und der Mutter von Mensah Tokponto landen.
Dort lernen wir, wir früher Palmöl gewonnen wurde, wie Akassa hergestellt wird und sehen den Handwerkern zu.

Dorfstraße in Kinta

Regenwasser für den Brunnen

Schmiedearbeiten

Haustiere sorgen für Abfallbeseitigung

noch unreife Cashewpflaume mit den Nüssen obendran. Die rote Pflaume ergibt eine tolle Marmelade.

 

19 Uhr, die Sonne geht unter.

Am nächsten Morgen Besichtigung der 2017 gebauten Schule in Dovota und Ankündigung eines weiteren Gebäudes, gesponsert vom Fordstore Hagemeier und Birkholz Elektrotechnik.

Klar: Reden, Musik und Tanz und gutes Essen.

Außerdem ein vergnügliches Theaterstück.

Hier entsteht das neue Gebäude, für das der Herr in der Mitte das Gelände geschenkt hat.

Dieses Gebäude soll ersetzt werden

Aufforderung zum Wettbewerb: Müllsammlung und Trennung

Die Schüler machen mit.
Nach drei Monaten gewinnt die 7. Klasse! Lehrer und Schüler sind toll auf ihre saubere Schule.

Weiter zur nächsten Ankündigung:
Das Bürgerkomitee kann aufgrund vieler kleiner und großer Einzelspenden ein zweites komplettes Schulgebäude mit Latrine in Adingnigon bauen.

Die selbstgemachten Musikinstrumente sind fantastisch.

Alle Honoratioren sind versammelt. Der Bürgermeister verspricht, beim Ausschachten selbst anzufassen-

Wir werden in ein Restaurant mit Bufett eingeladen. Die Schüler versorgen sich in der Mensa.

Vier Schulbänke signalisieren: Es geht los!

Hier werden die Schulbänke gemacht.

Im Klassenraum lagert schon der Zement.

Sehen Sie dazu auch unsere Filme

Falls der Doppelklick nicht klappt, kopieren Sie den Link bitte in Ihren Browser.

Eine Schule entsteht           

https://youtu.be/S0AE4aGY56A

Sahé finden Sie auf der Karte
7,4,28,30 NB / 1,56,58,74 ÖL
 

Sandgewinnung  aus der Ouémè         

https://youtu.be/T02vr5rw1lI

 

Töpfern im Dorf            .

https://youtu.be/mZiFTEDpZN8

Ankündigung in Adingnigon

https://www.youtube.com/watch?v=m2nAPjFUh68

Die Schule finden Sie auf der Karte
7,9,10,00 NB / 2,2,03,00 ÖL

Tanz in Dovota      

https://youtu.be/63PojLQEv8s

Dovota finden Sie auf der Karte
7,5,44,88 NB / 1,57,4,17 ÖL
 

Theater der Schülergruppe      

https://youtu.be/qeqJPis5yAc

 

 

zurück        Startseite